Skip to main content

Die SIZ Service bietet Unterstützung bei der Migration auf All-IP

RedaktionFestnetz

Die Telekom Deutschland stellt ihr Netz derzeit auf IP-Technologie um. Das bedeutet konkret: In naher Zukunft wird es keine ISDN-Anschlüsse und keine analogen Telefonanschlüsse mehr geben.

Was im Privatbereich fast unbemerkt erfolgt, zieht für die Institute, Institutionen und Firmen der Sparkassen-Finanzgruppe mitunter große technische Maßnahmen nach sich und es werden eventuell neue Geräte und Einrichtungen erforderlich sein, um in der Zukunft den Kunden alle Dienstleistungen in gewohnter Qualität und Geschwindigkeit bieten zu können.

DIe SIZ Service unterstützt ihre Kunden bei der Migration auf All-IP. Weitere Informationen finden Sie unter All-IP.

Zurück