Skip to main content

Telekom-Zutritts-Ampel

RedaktionFestnetz

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Kundenzahl in Sparkassen-Filialen begrenzt werden. Eine Zutrittsampel am Eingang der signalisiert, ob sich bereits die maximale Anzahl an Personen in der Filiale befindet und alarmiert bei unbefugtem Zutritt.

Ganz ohne zusätzlichen Personaleinsatz und gut verständlich regelt die Zutrittsampel der Telekom den Kundenandrang am Eingang der Sparkassen-Filiale. Die Lösung besteht aus zwei Säulen, die im Abstand von maximal fünf Metern rechts und links vor den Eingängen der Sparkasse stehen, je näher zusammen, umso besser. In eine der beiden Säulen ist die Ampel integriert. Sie benötigen lediglich eine Stromversorgung per Steckdose und sind durch eine Lichtschranke miteinander verbunden. Betritt oder verlässt ein Kunde die Sparkassen-Filiale, unterbricht er das Signal kurz und die Lösung zählt mit. Ist die maximale Besucherzahl erreicht, schaltet sich die Ampel am Eingang auf Rot. Nachfolgende Kunden wissen, dass sie warten müssen. Setzt ein Kunde sich über den Stopp hinweg, ertönt ein akustisches Warnsignal. Auf Wunsch schlägt das System zusätzlich auf dem Smartphone oder Tablet des zuständigen Mitarbeiters der Sparkassen-Filiale Alarm.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Wenn eine smarte digitale Technologie für Sicherheit sorgt, muss die Sparkasse niemanden extra für die Zugangskontrolle einteilen. So amortisieren sich die Kosten für die elektronische Eingangs-Lösung durchschnittlich bereits innerhalb der ersten zwei bis drei Wochen. Die Angestellten der Sparkassen-Filiale können sich wieder ihren eigentlichen Aufgaben zuwenden, anstatt ständig den Eingang im Blick behalten zu müssen.

 

Auch langfristig lohnt sich die Anschaffung über die Pandemie hinaus. Denn die Filialleitung misst damit exakt die Besucherströme in ihrer Filiale: Die zugehörige Software zeigt die Auslastung aufgeschlüsselt nach Zeiten und Wochentagen an. Statt auf das Bauchgefühl zu vertrauen, belegen belastbare Zahlen, wie viel Personal zu welcher Zeit nötig ist.

 

Die Vorteile der Zutrittsampel

  • Hygienebestimmungen werden eingehalten
  • Maximale Gebäudenutzungs-Transparenz
  • Verständliche Signale für Besucher
  • Kosteneinsparungen durch bedarfsorientierte Ressourcenplanung

 

Kontakt Telekom für Sparkassen

Sebastian.Soloschenko [at] telekom [dot] de

 

Kontakt IOT

Marco.Fiene [at] telekom [dot] de

 

Kontakt SIZ Service GmbH

cvs [at] siz-service [dot] de

 

Zurück